Panorama 1

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge wurde 1919 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein mit humanitärem Auftrag. Das Motto seiner Arbeit lautet: "Versöhnung über den Gräbern - Arbeit für den Frieden". Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist Eigentümer des U-Boot-Ehrenmal Möltenort. Falls einer Ihrer Angehörigen auf einer der Namenstafeln des Ehrenmals verzeichnet ist, übersendet Ihnen der Volksbund gegen einen Unkostenbeitrag einen Fotosatz, bestehend aus einem Bild der Namenstafel des Ubootes aus einer Ausschnittsvergrößerung mit dem Namen Ihres Angehörigen, dazu je eine Aufnahme der Gedenkstätte und der Ehrenhalle. Geben Sie bei Anfragen bitte Bootsnummer und Namen des Gefallenen an und schreiben Sie bitte an:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
- Abteilung Gräbernachweis -
Werner-Hilpert-Straße
34112 Kassel

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. erfasst, erhält und pflegt die Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft im Ausland.

  • hilft bei der Erhaltung der Kriegsgräber in Deutschland.
  • arbeitet im Auftrag der deutschen Bundesregierung. Wichtigste Rechtsgrundlagen der Arbeit sind die Genfer Konventionen sowie zwischenstaatliche Kriegsgräberabkommen und Vereinbarungen.
  • pflegt etwa 2 Millionen Kriegsgräber auf über 842 Friedhöfen. Deutsche Kriegsgräber gibt es in 100 Ländern der Erde.
  • ist seit dem politischen Umbruch auch in den Ländern des ehemaligen Ostblocks tätig. Die Kriegstoten aus verstreuten Grablagen werden auf großen zentralen Friedhöfen bestattet.
  • hilft den Angehörigen bei der Suche nach den Gräbern und der Klärung der Kriegsschicksale.
  • bietet interessante Reisen in über 20 Länder an.
  • führt seit 1953 jährlich 3.000 junge Menschen an den Kriegsgräbern zusammen. Sie helfen in internationalen Workcamps in Deutschland und im Ausland bei der Pflege der Gräber
  • unterstützt die Friedenserziehung in den Schulen und unterhält vier Jugendbegegnungsstätten in den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Italien.
  • finanziert die Arbeit zum allergrößten Teil aus freiwilligen Mitgliedsbeiträgen und Spenden der Bürger und braucht deshalb auch Ihre Hilfe!

Spendentelefon: 0561 700 90
Spendenkonto:Commerzbank Kassel
IBAN DE23 5204 0021 0322 2999 00
BIC COBADEFFXXX

Drucken E-Mail

Panorama 2

Stiftung U-Boot-Ehrenmal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen